Dear Beginners, denkt nicht an Zetsche – Euer Image bildet sich in Bahn, Flugzeug, Herrentoilette!

333 Worte|
Liebe Management-Starters, die Autovorstandsmillionäre sind gerade in aller Munde. Kein Grund zur Sorge. Eure Karrieren sind gesichert – wenn Ihr die folgenden Regeln beherzigt.

Flug.
Strategisch denken, Digital handeln!
> Rechtzeitig online einchecken. Erste Reihe!

Stärke zeigen!
> Drängeln auf der Rolltreppe. Siegerlächeln mit Handy!

Überlegenheit demonstrieren!
> Wichtig(!) mit dem Ticket in der Protz-Uhrhand wedeln.

Verantwortung delegieren!
> Mutter anrufen. So tun als sei sie Dein Sekretariat.

Anspruch auf die erste Reihe reklamieren!
> Online eingecheckt? Alles gut. Ansonsten lautstark klarmachen, dass Du doch online eingecheckt hast. Dass das so nicht geht, dass das das letzte Mal sei. Leise zum Steward sagen, Du bräuchtest die Meilen, er solle keinen Zoff machen.

Ruhe bewahren!
> Egal wie viele hinter Dir stehen. Gaaanz ruhig eine Deiner beiden Tasche nach oben ins Fach. Immer(!) zwei Taschen, sonst bist Du nicht der Wichtigste unter den Unwichtigen. Gaaanz langsam. Wirklich Wichtige haben nichts dabei! Dazu kommen wir später. Bzw. sie fliegen gar nicht mehr.
> Noch im Stehen kurz Mutter (Sekr!) fragen, ob alles läuft.
> Während des Fluges nichts aus der Tasche nehmen. Nicht arbeiten. Bloß keinen Laptop, oä auspacken. Sieger müssen sich nicht vorbereiten. Die Loser um Dich herum mitleidig anlächeln. Egal, wieviel Du selbst zu tun hast. Zähne zusammenbeißen. Hier geht es um Dich, nicht irgendwelche blöden Projektdeadlines.

Bahnfahrt.
Siehe oben. Plus:
Team-Leadership und Abschluss-Kompetenz proklamieren!
> Mutter (Sekr!) lautstark zusammenstauchen. “So geht das nicht. Ist man einmal nicht da”. Ihr kennt das. Das machen alle. Ihr könnt das. Nicht vergessen, Mutter eine Fleurop-Strauß zu senden.

Empathie raushängen lassen!
> Mutter (Sekr!) trösten. Den Eindruck erwecken, sie weine.

Herrentoilette.
DearBeginnersHammerSiehe oben. Telephonieren nicht vergessen! Plus:
Lässig zeigen, wo der Hammer hängt!
> NSFW.
> Für Frauen im Management ist die Image-bildende Stärke der Herrentoilette ob fehlender Urinale leider nicht verfügbar.

Frauen im Management
Das kommt jetzt etwas überraschend. Frauen in Männerberufen. Das ist immer so ein Thema. (Ah, keine Sorge, ich hatte da doch mal etwas geschrieben: “Berühmte letzte Worte: Frauen, bleibt weiblich!”).

In diesem Sinne!
#dearbeginners
#stopmakingsense

Jetzt Blog-Updates via eMail abonnieren!
> Jetzt bei facebook liken, kommentieren, sharen!?