Liebe Automanager, werdet erwachsen! – Repost vom 24.08.2009

2009 – 8(!) Jahre später!
Nichts hat sich geändert. Irre!

“Wieder lese ich, daß Union und SPD anscheinend an einer ‘neuen’ Abwrackprämie arbeiten. Nirgendwo lese ich, daß Ihr Euch, liebe Hersteller, als Einzelne oder als Branche, dagegen wehrt!

Wann wollt Ihr uns zeigen, daß Ihr die Millionen-Gehälter wert seid, die Ihr Euch genehmigt? Wann wollt Ihr endlich Verantwortung für Euer (Nicht-)Handeln der letzten Jahre übernehmen? Wann wollt Ihr endlich dafür sorgen, daß wir in Deutschland wieder stolz auf unsere Auto-Industrie, -Manager und -Ingenieure sein können?

Wann befreit Ihr Euch aus der populistischen Umarmung der Ministerpräsidenten, die nur an sich als Eure (vermeintlichen) Retter denken, nicht aber langfristig Euer Wohl im Sinne haben – denn sonst würden sie Euch, wie gute Eltern es tun, zur Selbstständigkeit erziehen!?

Liebe Auto-Manager, Ihr müßt endlich lernen, auf eigenen Beinen zu stehen. Jeder Tag am Tropfe des Steuerzahlers ist ein verlorener Tag für Euch. Denn jeder dieser Tage macht Euch noch denkfauler, noch weniger kreativ, noch weniger innovativ und noch weniger marktorientiert als Ihr es jetzt schon seid.

Es wird vor allem nicht besser, denn die unglaublichen Konsequenzen der ersten Abwrackprämie sind jetzt schon klar! Meint Ihr, das wird mit der zweiten besser? Im Gegenteil! Die Preise werden noch stärker verfallen, der Gebrauchtwagenmarkt wird endgültig einknicken, Ihr kommt nie mehr auf die alten Niveaus!

Seit 10 Jahren verpaßt Ihr die Entwicklung der Welt, seit 1 Jahr sitzt Ihr auf Politikers Schoß! Was soll der nächste Schritt sein? Zurück in Geburtshaltung und Daumen in den Mund?

So kann es nicht weiter gehen! Wacht auf! Durchbrecht den Gordischen Knoten, mit dem Ihr Euch aus dem Sumpfe ziehen wolltet, welchen Ihr Euch selbst eingebrockt habt und den der Steuerzahler für Euch auslöffeln soll.

Steht auf! Beweist Euren Mitarbeitern endlich, daß Ihr die besten Autos baut und sie werden freiwillig Eure Wagen kaufen, dazu müßt Ihr sie nicht mehr zwingen!

Beweist Euren Kunden da draussen, daß Ihr die besten Autos baut und sie werden freiwillig Eure Wagen kaufen, dazu müßt Ihr sie nicht mehr bestechen mit der Abwrackprämie!

Zeigt uns Eure Visionen für eine bessere Autowelt (nicht nur für höhere Boni und höhere Subventionen)! Zeigt uns, daß Ihr wißt, was Ihr wollt – und daß das gut für uns alle und Deutschland ist!

Hört endlich auf, Eure Befriedigung aus theoretischer Macht zu beziehen. Nur die praktische, die bewegende, die wandelnde, die revolutionierende, die mutige, die schöpferische Macht wird sich in den Geschichtsbüchern finden!

Werdet endlich erwachsen, werdet wieder die Vorbilder unserer Jugend!

(Nachtrag: wie zB hier: “Das Kap der Guten Autos”)

UPDATE (wie gesagt: alles 2009(!), rs)
12:50 Uhr > “Deutsche Autobauer demnächst marktautark”, chefarztfraulicherbeobachter.
14:11 Uhr > “Sie mögen scheitern!”, weissgarnix.
16:28 Uhr > “Abwracknachfolge – Drogen für Abhängige”, FTD.
21:02 Uhr > “Genug gefördert”, Süddeutsche.

25. August
16:05 Uhr > “Verdreifachung der eAuto-Förderung?”, FAZ.”

| In diesem Sinne!
| What Difference Do You Make? | What Value Do You Create?
| Why would anybody Miss You?
| #humansolutions #forezeit #talkingtacheles #stopmakingsense
| Wir sollten reden!

[Diesen Text bei facebook kommentieren, liken, sharen!]
[Blog-Updates via eMail abonnieren!]

One thought on “Liebe Automanager, werdet erwachsen! – Repost vom 24.08.2009”

Comments are closed.